Freitag, 29. April 2016

Mein Monat April

Ich habe im April 7 Bücher,3E-Books gelesen.


Was habe ich gelesen?

1. The Club – Flirt Seiten: 400
2. DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben Seiten:464
3. Take a Chance Seiten: 320
4. One more Chance Seiten:288
 5. Groß, blond, Rockstar! Traummann? Seiten: 296 (Ebook)
6. Halbzeitküsse Seiten:301 (Ebook)
7. Henrietta mein Geheimnis Seiten:205
8. Sisters in Love Seiten:528
9. Forbidden Seiten:447
Insgesamt habe ich 3253 Seiten gelesen also etwa 108 Seiten am Tag.

Mein Lesehighlight


Diesen Monat sind es mal wieder 2 Bücher 
und zwar the Club Flirt und Dark Love.
Beide Bücher haben mich total umgehauen und ich freue mich schon wahnsinnig auf die zweiten Bände von den Büchern. Kann sie euch echt nur empfehlen.

Überraschung

Meine Überraschung in diesem Monat war Henriette mein Geheimnis, welches ich bei Lovelybooks gewonnen habe. Es ist eine ganz außergewöhnliche Geschichte mit der man so niemals gerechnet hat. Ich dachte es wäre ein nettes Buch was man schnell zwischen durch lesen kann aber es steckt viel mehr dahinter.

Dieses Buch hat mich enttäuscht

Was viele jetzt wahrscheinlich echt schockt und was die meisten von euch echt nicht verstehen werden aber Forbidden war für mich eine echte Enttäuschung. Ich finde das Buch ist seinen Hype nicht wert und die Geschichte hat mich nicht so zu gesagt.

Meine Neuzugänge diesen Monat

Es sind wieder 16 Neue Bücher bei mir eingezogen und 5 davon habe ich sogar schon gelesen.

Rezension zu Sisters in Love


Klappentext
Ich bin die mittlere Tochter, die Pflichtbewusste. Die, die sich für das Firmenimperium ihrer Familie aufopfert. Ich weiß nichts über Ryder McKay – nur, dass er in mir bisher ungekannte Gefühle weckt. Ich bin bereit, alles zu riskieren, nur um bei ihm zu sein – auch mein Herz und meine Seele. Alles.

Info
Titel: Violet - So hot: Sisters in Love von Monica Murphy
Seiten: 528
Verlag: Heyne Verlag (11. April 2016)
Originaltitel: OWNING VIOLET

Preis:
Buch : € 9,99
E-Book: € 8,99

Inhalt /Meinung

Auf Monica Murphy bin ich durch die „Togehter forever“ gestoßen und diese hat mich total überzeugt, schon allein durch ihren Schreibstil. 
Deswegen war mir sofort klar das ich dieses Buch ebenfalls lesen muss.

 Es geht um Violet die mittlere von drei Geschwistern.
 Violet ist mit Zachary zusammen ,der sie bei jeder Gelegenheit betrügt, sie hintergeht und belügt. Warum sie mit ihm zusammen ist weiß Sie selbst nicht so recht. 
Wahrscheinlich ist es die Gewohnheit. Aber als Violet ihren Freund mit Pilar der „Freundin“ von Ryder erwischt rastet sie total aus und schießt ihn endlich in den Wind.
 Plötzlich schiebt sich Ryder McKay immer mehr ihn ihr leben und sie verfällt ihm. Aber Ryder hat nichts gutes im Schilde er will Violet brechen und sie zerstören.
 Plötzlich kommt alles ganz anders und sie ist nicht die Eiskönigen mit dem Stock im Arsch für die er Sie gehalten hat. 
Sie ist einfach anders, anders als jede andere Frau die er kennt, anders als alles was er jemals erlebt und gespürt hat. 

Das Buch ließ sich super lesen und die Geschichte hat mir sehr zugesagt. Auch wenn mir irgendetwas gefehlt hat weil sie die Handlungen eigentlich ständig wiederholten (Sex,Streit,Sex,Streit usw.) 
Aber trotz alle dem fand ich die Geschichte dahinter sehr Spannend.
 Was Violet zugestoßen ist und Ryders leben. 
Über das ich auch wohl gerne noch mehr gelesen hätte. 
Aber Ryder ist einfach der Wahnsinn, genau wie Violet bin ich ihm direkt verfallen. Das er tätowiert und gepierct ist hätte ich niemals erwartet.

Da hat sich mir die Frage gestellt, wie viel leuten man wohl täglich begegnet (wenn auch nur bei Instagram oder irgendwo anders im Netz) und niemals denken würde das diese Peron ein Tattoo hat. 
Jetzt die Frage an euch! Denkt ihr ich habe eins? Das würde mich echt mal intressieren.

Jetzt aber wieder zu Violet, wäre ich Violet und Ryder hätte mich so oft vor den Kopf gestoßen wie ihr, sie belogen und etc.  dann hätte ich diesen Mann an die Heizung gekettet und sein bestes Stück mit einem stumpfen Gurkenhobel bearbeitet. Violet, wird für eine prüde, immer freundliche Frau gehalten aber im Laufe des Buches zeigt Violet ihr wahres ich. Was mir sehr gefallen hat. Ich habe sie sehr schnell ins Herz geschlossen und mochte ihre bewusste Naivität.
 Auch Ryder ist ein toller Charakter den man einfach gerne haben muss ob man will oder nicht den sein Charme spricht für sich.

Was ich allerdings echt blöd fand war der Epilog den hätte sich Monica Murphy echt sparen können. Ihr Schreibstil hat mir wieder sehr gut gefallen, da er sich locker und flüssig lesen lässt. Ich freue mich schon sehr auf das Buch der nächsten Schwester.

Cover
Das Cover ist sehr schlicht aber wunderschön. Ich war sofort begeistert von dem Cover. Es fühlt sich sehr schön an durch die Prägung und das Orange als Highlight ,zieht sich ins Innere des Buches weiter was ich sehr cool finde. Außerdem glaube ich das es das Orange ist was Violet und Ryder für ihre Kosmetiklinie ausgesucht hat. Was mir sehr gefällt, da es so durch dacht ist.

Bewertung

Danke fürs Lesen, ich würde mich natürlich über ein Abo und über ein Kommi freuen.

Mina

Rezension zum Hörbuch The Choice- Bis zum letzten Tag


Beschreibung des Hörbuches
Kann Liebe siegen, wenn die Hoffnung stirbt?

An die große Liebe glaubt Travis Parker nicht. Er hat sich seine Welt bestens eingerichtet: ein guter Job, nette Freunde, ab und an eine kleine Affäre. Doch dann lernt der überzeugte Junggeselle Gabby Holland kennen, die sein Herz im Sturm erobert. Gegen viele Widerstände gelingt es ihm, sie für sich zu gewinnen. Er ahnt nicht, dass seine härteste Prüfung noch bevorsteht.

Info
Titel: The Choice - Bis zum letzten Tag von Nicholas Sparks
Verlag: Random House Audio; Auflage: Gekürzte Lesung (8. Februar 2016)
Laufzeit: Laufzeit: 7h
Gelesen von: Alexander Wussow
Preis:12,99 €

Meinung
Also ich muss zu Anfang gestehen das ich kein echter Fan von Sparks Büchern bin . Ich liebe seine Filme aber mit den Büchern werde ich nicht warm, wieso weiß ich nicht so recht aber das Hörbuch hat mich umgehauen. Ich bin total begeistert und habe mir daraufhin das Buch bestellt und werde diesem nochmal eine Chance geben.

Gabby und Travis lernen sich durch ihre Hunde Molly und Moby kennen und das erste treffen der zwei  ist alles andere als romantisch. Doch nachdem die ersten Missverständnisse aus dem Weg geräumt sind, lernen sich Travis und Gabby näher kennen. 
Doch die Sterne stehen nicht gut für eine liebevolle Romanze der beiden,
 denn Travis ist zwar direkt verzaubert von Gabby, diese aber hat schon seit Jahren einen festen Freund.
 Und so beginnt ein Gefühlschaos der Extraklasse. 
Was mich total in seinen Bann gezogen hat. 
Das Hörbuch wurde super vorgelesen und die Stimme von Alexander Wussow ist sehr Angenehm und man kann ihm sehr gut zuhören und das auch länger. 
Wobei ich sonst immer so meine Probleme hatte. Er betont die Sätze so wie es sein soll.
 Hat eine tolle klare Aussprache.  In diesem Hörbuch steckt viel liebe und Alexander Wussow liest es so gut dass man die tiefe Verbindung von Gabby und Travis Spüren kann und total mit fiebert. Ich bin echt begeistert und werde es definitiv nochmal hören

Bewertung 
 

Mittwoch, 27. April 2016

Rezension zu Halbzeitküsse


Klappentext
Lillian ist Reporterin mit Leib und Seele. Sie lebt für ihren Job und hat kein Problem damit, für die Vip & Style das Privatleben der Promis in London auseinander zu nehmen. Aber als ihre Chefin ihr aufträgt das Fußballteam von London City während der Championsleague Saison zu begleiten, ist sie wenig begeistert. Nicht nur, dass sie sich nicht für Fußball interessiert, sie hat auch keine Lust sich mit den schmutzigen Details aus dem Leben der Fußballer zu beschäftigen. Und auch die Jungs heißen sie nicht gerade herzlich willkommen, schließlich eilt ihr Ruf ihr voraus. Doch dann lernt sie das Team besser kennen und vor allem Jamie O'Conner entpuppt sich als weniger kratzbürstig als zunächst angenommen. Es knistert heftig zwischen den beiden. Plötzlich sieht sich Lillian vor die Wahl zwischen ihrer Karriere und Jamie gestellt...

Info
Titel: Halbzeitküsse von Alexandra Görner
Seiten: 301 Seiten
Verlag: Forever (15. April 2016)

Preis:
Buch : /
E-Book: € 3,99

Inhalt /Meinung
Ich habe Halbzeitküsse durch Zufall entdeckt und durfte es schon vor dem Erscheinungstermin lesen. Da ich es auf Vorablesen gewonnen habe. Kennt ihr Vorablesen? Oder soll ich euch mal in einem Extra Post davon berichten oder von der kostenlosen app Readfy? Wenn ja lasst es mich doch gerne wissen.
Jetzt erstmal zum Ebook. Es geht um Lillian die als Reporterin in dem Magazin Vip & Style, dem größten Klatschblatt in der Gegend. Lillian hat nichts dabei in dem Privat leben der Promis herum zu schnüffeln und über dies zu schreiben.
 Bis eines Tages der begehrtesten Fußballspieler Jamie O'Conner in ihrem Büro steht und sie zur Schnecke macht. Lillian ist es erst egal und denkt nicht weiter darüber nach.

Aber als ihre Chefin ihr den auftragt gibt, das Fußballteam von London City während der gesamten Championsleague  zu begleiten, ist sie nicht sehr begeistert. Es ist nicht nur die Tatsache das sie sich nicht für Fußball interessiert, Lillian hat auch keine Lust sich mit den schmutzigen und pikanten Details aus dem Leben der Fußballer zu beschäftigen. Dazu kommt auch noch,das die Jungs  sie nicht grad willkommen heißen, schließlich eilt ihr Ruf ihr voraus. Doch dann lernt sie das Team besser kennen und vor allem Jamie O'Conner , der Typ den sie überhaupt nicht leiden kann. Doch genau er entpuppt sich als weniger kratzbürstig als zunächst angenommen. Es knistert heftig zwischen den beiden und es passieren dingen von denen Lillian wie auch Jamie nie mit gerechnet hätten. Und Plötzlich muss Lillian sich zwischen ihrer Karriere und Jamie entscheiden.

Der Schreibstill der Autorin war sehr gut, lies sich locker und leicht lesen. Die Dialoge waren sehr gut ausgearbeitet und man hatte richtig spaß dieses Ebook zu lesen. Die Dialoge zwischen Lillian und Jamie waren durch aus sehr amüsant und haben mich zum Lachen gebracht. Lillian hat immer ein flotten Spruch auf den Lippen und sie ist lieb, Klug und schlagfertig. Genau wie Jamie der immer noch die Kirsche aufs Sahne Häubchen setzten muss und das letzte Wort braucht. Beide sind sehr sympathische Protagonisten, die man direkt ins Herz schließt. Was mir sehr gut gefallen hat waren die Streiche zwischen Jamie und Lillian, man hatte das Gefühl mitten im geschen dabei zu sein.

Halbtzeitküsse  ist der Band 5 der London-City-Reihe. Man kann dieses Buch durch aus lesen ohne die anderen Bücher gelesen zu haben. Das liebe ich so an Alexandra Görner Büchern.
Ich bin total begeistert von diesem Ebook und werde es mit Sicherheit noch einmal lesen.

Cover
Das Cover ist wunderschön und hat mich sofort angesprochen.

Bewertung

Danke fürs Lesen, ich würde mich natürlich über ein Abo und über ein Kommi freuen.

Mina

Montag, 25. April 2016

After Forever -Hörbuch Rezension


Beschreibung des Hörbuches

Das Band zwischen Tessa und Hardin ist mit jedem Problem und jedem Streit stärker geworden. Tessa ist längst nicht mehr das süße Good Girl, das sie einmal war. Und Hardin nicht mehr der unberechenbare Bad Guy, in den sie sich leidenschaftlich verliebt hat. Tessa versteht seine gequälte Seele und die wilden Gefühle, die unter seiner coolen Oberfläche toben. Sie weiß, dass nur sie ihn beruhigen kann, wenn er ausrastet. Er braucht sie. Doch als die Vergangenheit sie wieder einholt, weiß Tessa nicht, ob sie ihn retten kann – nicht, ohne sich selbst zu opfern …


Info
Titel: After forever von Anna Todd
Verlag: Random House Audio, Deutschland
Laufzeit: Laufzeit: 17h 22min
Gelesen von: Nicole Engeln, Martin Bross
Preis:11,99 €

Meinung
Seit der ersten Stunde bin ich ein Fan von Anna Todd und After Forever ist mein Absoluter lieblingsteil der Bücherreihe und dann dachte ich mir mal hör dir doch das Hörbuch dazu an und ich muss sagen ich bin absolut begeistert. Zwischen Tessa und Hardin geht es weiter hin und her. Tessa hat sich über die Zeit weiterentwickelt und bleibt Hardin gegenüber Konsequenter. Hardin hat sich ebenfalls weiterentwickelt und hat endlich gemerkt, dass er es einfach zu weit getrieben hat und Tessa immer mehr von sich wegtreibt.

Nicole Engeln und Martin Bross lesen es einfach perfekt vor und lassen Tessa und Hardin lebendig werden. Ich bin echt hin und weg von diesem Hörspiel und werde mir die anderen Teile definitiv auch noch Kaufen. Abends im Bett zum Einschlafen, runterkommen und entspannen ist es einfach prima.
 Die Stimmen sind sehr angenehm und auch die Erotik Szenen sind sehr gut gelesen.
Der letzte Teil ist auch sehr spannend geschrieben, so dass man gar nicht aufhören will 
und zum Glück wird alles gut, auch wenn der Weg dahin sehr steinig und schwer war. Und das ist im Hörbuch nicht anders, es ist genauso spannend zuzuhören wie es selber zu lesen. 

Ich kann euch echt nur empfehlen einmal ins Hörbuch rein zuhören.

Bewertung